Termine  2018
NEWS
© Copyright TA 2016
Mittelfränkische Meisterschaften im Bosseln Am 14.11. fand in Erlangen die 2. Offene Mittelfränkische Meisterschaft im Bosseln statt. Unsere 1. Damenmannschaft (Christa Auerochs, Elisabeth Leukert, Renate Mehl) sowie unsere Herren (Heinz Auerochs, Werner Hahn, Heiner Raab) waren sehr erfolgreich und holten sich den Titel des Mittelfränkischen Bezirksmeisters für Damen und Herren. Die Mannschaftsführer waren Erika Panzer und Dieter Schminder. Wir freuen uns mit den Spielern und gratulieren beiden Mannschaften zu ihrem Erfolg.
Januar: 18.01. Helfertreffen im Vereinsheim Beginn: 15:00 Uhr Februar: 01.02. Abendessen mit Faschingsmusik vom „Frankenlauser" Beginn: 18:00 Uhr März: 06.03. Migliederversammlung im TUSPO-Sportheim Beginn: 18:00 Uhr April: 24.04. Bäderfahrt zur Lohengrin-Therme Bayreuth und Kloster Speinshardt Juni: 05.06. Schliersee – Freilandmuseum und Schifffahrt August: 04.08. Grillfest im Vereinsheim Beginn 18:00 Uhr September: 18.09. Weinfahrt Zeil am Main mit Weinprobe November: 10.11. Bezirksmeisterschaften im Bosseln in Erlangen Dezember: 07.12. Weihnachtsfeier im TUSPO-Sportheim Die monatlichen Wanderziele werden in den jeweiligen Übungsgruppen und im Vereinsheim bekanntgegeben. Änderungen vorbehalten!
Fränkische Meisterschaft im Bosseln Am 11. Juni fand in Selb die Fränkische Meisterschaft im Bosseln statt. Hochmotiviert traten unsere Sportler das Turnier an. Es kamen spannende Spiele und knappe Ergebnisse zustande. Teilweise lieferten sich die Mannschaften spannende Duelle. Unsere Herrenmannschaft (Werner Hahn, Heiner Raab, Heinz Auerochs) verpasste nur knapp den 1. Platz und wurde somit Zweiter. Unsere Damenmannschaft (Christa Auerochs, Gudrun Ehrig, Lydia Mahr) kam leider nur auf den 3. Platz.
Tegernseefahrt Gut gelaunt fuhr die Reha-Sportgemeinschaft am 31. Mai zum Tegernsee. Unser erster Aufenthalt war in der Ortschaft Tegernsee, in der es vieles zu besichtigen gab. Nach einem schmackhaften Mittagessen im Tegernseer Bräustüberl  fuhren wir mit dem Schiff über den Tegernsee nach Bad Wiessee. Dort bummelten wir an der Uferpromenade sowie durch den Ort, wo uns schöne Cafes zum Verweilen einluden. Zum Abschluss besichtigten wir noch die Käserei der Tegernseer Heumilchbauern. Wir erfuhren bei der Führung alles was zur Herstellung der verschiedenen Käsesorten wichtig ist und konnten anschließend die Produkte auch kosten. Bevor wir die Heimreise antraten gönnten wir uns noch ein Abendschmankerl im Freien mit Blick auf die Tegernseer Berge und Wiesen.